ICS und ICS-ETFE

Speziell und schwer entflammbar

Ebenso wie ICS eignet sich ICS-ETFE für die Beschichtung von beispielsweise Edelstahl-Prozess- und Versorgungs-Rohrleitungen. Als spezielle, schwer entflammbare Innenbeschichtung eignet sich diese besonders für die Beschichtung von Abluftrohrleitungen beispielsweise in Fabriken aus der Chip-, Solarzellen- und Lichtwellenleiterindustrie. ICS ist FM-zugelassen – jedes Bauteil ist entsprechend der FM-Spezifikation einzeln gekennzeichnet. Geprüft nach dem amerikanischen Sicherheitsstandard Factory Mutual Research 4910 eignet sich diese Beschichtung auch für die Verwendung in Reinräumen.

Download

Partner